Umweltmanagement (ISO 14001)

         

Die Verantwortung für die Zukunft gebietet ein nachhaltiges Wirtschaften. Im Rahmen eines Umweltmanagements gilt es Umweltaspekte vorausschauend und systematisch in die Unternehmens-Prozesse zu knüpfen. Die ISO 14001 legt den Grundstein für den Aufbau, die Einführung, die Überwachung sowie die Weiterentwicklung eines Umweltmanagementsystems. Das Ziel ist eine Förderung des Umweltschutzes. Ressourcenschonende Prozesse sparen Kosten und führen zu einem besseren Unternehmens-Image.

Die Revision der ISO 14001:2015 stellt eine strukturelle Anpassung der Norm dar, damit verschiedene Managementsysteme leichter miteinander kombiniert werden können. Des Weiteren gibt es diverse inhaltliche Änderungen, wie z.B. einen Lebenszyklus-Ansatz oder auch eine Risiko-Chancen-Bewertung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Smart ET GmbH