Nachhaltigkeit

      

Nachhaltigkeit, dass ist die zukunftsbezogene Aufforderung an einen jeden, nicht auf Kosten der Substanz zu wirtschaften. Diese gliedert sich in die Teilbereiche ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit. Zur ökologischen Nachhaltigkeit gehören umweltgerechte (Energie-) Konzepte aber auch eine geringe Flächeninanspruchnahme. Ökonomische Nachhaltigkeit umfasst Themen wie die Rentabilität von Maßnahmen und eine stärkere Betrachtung der Folgekosten. Die soziale Nachhaltigkeit schließlich betrachtet Nutzerinteressen, Gesundheit und Sicherheit.

 

Ressourceneffizienzberatung

Alle die vorgenannten Themen bündeln sich im Begriff der Ressourceneffizienz. Speziell für Unternehmen bedeutet dieses den Umgang mit Rohstoffen und Energie, und diese möglichst effizient einzusetzen. Eine bessere Ressourceneffizienz führt zu einer Verringerung des Materialaufwands bei gleichzeitigem Anstieg der Erlöse.

Die Smart ET bietet Ihnen bei einer Ressourceneffizienzberatung das Darlegen von Potentialen und Möglichkeiten zur Material-, Energie- und Kostenreduzierung in den Produktionsprozessen Ihres Unternehmens. Wir erarbeiten Maßnahmen, um Ihre Produkte und Prozesse effektiver gestalten zu können. Dieses ermöglicht neben einer Kostenersparnis auch einen wichtigen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz.

Die Effizienz-Agentur NRW bietet für Unternehmen den sogenannten PIUS- Check (produktions-integrierter Umweltschutz). Dieses Programm ermöglicht eine 50 Prozent-Förderung der Beratung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Smart ET GmbH